• Freier Versand ab 50 €
  • Kauf auf Rechnung
  • Frischegarantie bei Zirbenkissen
  • Eigene Zirbenwerkstatt
  • Bestellung +49 (0)721 407921 - Mo, Di, Do, Fr 11 - 17 Uhr
  • Freier Versand ab 50 €
  • Kauf auf Rechnung
  • Frischegarantie bei Zirbenkissen
  • Eigene Zirbenwerkstatt
  • Bestellung +49 (0)721 407921 - Mo, Di, Do, Fr 11 - 17 Uhr

Rosenseife

5,60 €

(100 g = 7,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung


Rosenseife


Die Königin der Blumen verleiht dieser Naturseife ihren herrlichen und intensiven Duft nach türkischer Rose. Die betörende Note harmonisiert und belebt den Körper und die Sinne zugleich.
Die Wirkstoffe befinden sich in den Rosenblättern, aus denen ätherisches Öl gewonnen wird. Die Blätter werden am frühen Morgen noch vor der vollen Entfaltung der Blüte gesammelt, um daraus ätherisches Öl zu destillieren.
Eine duftende Bioseife, die im ganzen Bad eine angenehme Atmosphäre verströmt.

Wir empfehlen die Rosenseife für normale Haut.


Gewicht: 80 g


Inhaltsstoffe:
Kokosöl*, Olivenöl*, Wasser, Natriumhydroxid (Lauge zur Verseifung der Öle), Sheabutter*, Kakaobutter*, CI 77491 (rot), ätherisches Öl**, Geraniol**, Citronellol**, Eugenol**, Citral**, Linalool**; Rückfettung: Sheabutter*
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** Inhaltsstoffe natürlicher ätherischer Öle


Diese Seife kommt aus einer kleinen Seifen-Manufaktur in Deutschland, die mit viel Liebe und Sorgfalt Bio-Seifen herstellt.


Die Rosenseife ist der Klassiker unter den Seifen. Schon seit Jahrtausenden wird der Duft der Rose von den Menschen geliebt und Rosenöl für die Körperpflege verwendet. Die Rosenseife wird schonend unter Verwendung von Bioölen angerührt. Nach der Verseifung wird Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau beigegeben, um die Bioseife mit einer rückfettenden Eigenschaft zu versehen. Auch das Rosenöl wird erst nach der Verseifung, kurz vor der Fertigstellung unserer Naturseife beigefügt, damit seine Kräfte in der Seife erhalten bleiben.

Der Duft des Rosenöls
Den typischen Rosenduft liefern Bestandteile des ätherischen Öls, das sich in den Rosenblättern befindet und durch Wasserdampfdestillation gewonnen werden kann. Diese Bestandteile nutzen Pflanzen primär dazu, Insekten anzulocken oder abzuwehren, um einen Pollenaustausch durchzuführen oder nicht verspeist zu werden.
Im Rosenöl kann man unter anderem folgende Bestandteile bestimmen: Geraniol, Nerol, Citral, Eugenol, Linalool und Farnesol. Während Eugenol eine würzige und nelkenähnliche Note hat, riecht Citral zitronig. Linalool und Farnesol haben einen frischen Duft nach Maiglöckchen. Nerol liefert einen rosigen zitronigen und Geraniol einen süßen rosenartigen Duft.

  • Für Veganer geeignet
  • Rückfettung: 5 %
  • mit feinen ätherischen Ölen
  • stabiler Schaum auf der Haut
  • hergestellt ohne Tierversuche
  • 100 % biologisch abbaubar
  • frei von Palmöl